11. Oktober - Besuch der Schauwerkstatt der Firma Huss

Am Mittwoch, den 11. Oktober besuchten Heimatfreunde und Freunde des Heimatvereins Reumtengrün e.V. die Schauwerkstatt der Firma Huss, die Gaststätte "Bimmelbahn" und das Suppenmuseum in Neudorf im Erzgebirge. In der Schauwerkstatt der Firma Huss konnten wir uns selbst Räucherkerzen herstellen. Nebenbei erfuhren wir viel über die Besonderheiten dieses Produktes. Da es aus Holzkohlenstaub hergestellt wird, riechen sie nicht in der Packung, sondern erst beim Abbrennen. Zwar sahen wir alle wie die Schornsteinfeger aus, trotzdem hat es uns sehr viel Spaß gemacht. Unsere Räucherkerzen, alles beeindruckende Unikate, werden nun zu Hause noch getrocknet und dürfen dann in der Adventszeit angezündet werden. Da wir unsere eignen Duftstoffe untermischen konnten, sind wir schon auf die verschiedensten Düfte gespannt. Nach der "schweren kreativen Phase" ging es zur Stärkung in die Gaststätte "Bimmelbahn". Dort konnten wir uns mit 6 verschiedenen Suppen stärken. Jedes Jahr findet in Neudorf der Suppenwettbewerb statt. Hier werden die besten Suppen ausgesucht. Hiervon durften wir u.a. eine Sauerkrautsuppe probieren. Zum Abschluss besuchten wir noch das Suppenmuseum. Neben tollen Suppenrezepten und Küchenutensilien aus verschiedenen Jahrzehnten, welche wir bestaunen konnten, erfuhren wir viel über die Bemühungen des Vereins, das Museum attraktiv zu gestalten. Fazit: der Besuch in Neudorf hat sich gelohnt und ist zu empfehlen!!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)


Comments
Schreibe einen Kommentar
Das Wetter in Auerbach
Unser Dorf hat Zukunft © Katrin Ziegler Reumtengrün