9. September - 3. Entenrennen mit Familienfest

Am Samstag fand unser 3. Entenrennen mit Familienfest statt. Kurz nach dem Start des Verkaufs haben alle 100 Enten einen Besitzer gefunden. Das Wetter war uns zu diesem Zeitpunkt noch gnädig. Die Rodewischer Blasmusikanten sorgten mit guter Musik zur Eröffnung für beste Stimmung. Während des weiteren Festes übernahm Manfred Klinder mit seiner Anlage die musikalische Umrahmung um für gute Laune zu sorgen. Heimatfreund Helmut Roth übernahm das Wehranstauen bei guter Wassersituation. Beim Fangen der Enten half uns Karil Peterhänsel vom Badverein. Zum Torwandschießen des VfL konnten sich kleine und große Fußballer eifrig ausprobieren. Das Reiten kam bei allen Pferdeliebhabern gut an, genauso wie das Baggern mit einem richtigen Schaufelbagger. Erstaunliche Objekte entstanden beim Kettensägeschnitzen von Mathias Kämpfer, die auch neue Besitzer fanden. Mit der Feuerwehr konnte zielgenau an der Spritzburg geübt werden. Der Kindergarten bot mit seinem reichhaltigen Flohmarkt tolle Sachen an und bot schöne Spiele an. Leider spielte das Wetter uns mit Regenschauern immer wieder seine Streiche. Gute Laune konnte aber mit leckeren Steaks, Rostern und Wienern von Jörg Strangfeld wieder hergestellt werden. Bei Kaffee, Kuchen der Bäckerei Wunderlich aus Schreiersgrün, gesponsert von Thomas Fäsel oder coolen Drinks der Familie Ackermann verweilten viele Besucher trocken unter dem Zelt. Gespannt warteten alle auf die Siegerehrung der drei Läufe des Entenrennens, die unser OB Manfred Deckert leidenschaftlich moderiert hat. Einen Hoffnungslauf gab es noch für die ganz unermüdlichen Entenfreunde.

Wir bedanken uns auf diesem Wege bei allen Helfern und Sponsoren dieses Festes.

Sonja Klinder               Michael Guld

Oranisatorin OR         Organisator OR

Artikel bewerten
(0 Stimmen)


Comments
Schreibe einen Kommentar
Das Wetter in Auerbach
Unser Dorf hat Zukunft © Katrin Ziegler Reumtengrün