13. August - Sommerfest der Kirchgemeinde Rebesgrün/Reumtengrün

Am Samstag, den 13. August fand in Reumtengrün das traditionelle Sommerfest der Kirchgemeinde statt.

Der Höhepunkt war das Theaterstück gewesen. Gezeigt wurde ein Märchenpotpourri.

Ausgangspunkt war ein heruntergefallenes Märchenbuch, wobei die Märchen durcheinander gewirbelt wurden.

Neben dem Königspaar, welches sich Nachwuchs herbei sehnte, war Frau Holle fleißig mit dem Ausschütteln der Betten beschäftigt.

Unterstützt wude diese vom Rotkäppchen. Der Zaubertrunk vom Froschkönig wiederrum verhalf dem Königspaar zur Tochter.

Die unterbesetzten 7 Zwerge (leider nur 3) klagten beim König zusammen mit dem Rumpelstilzchen über Personalnot und zu hohe Steuern.

Über die Steuersenkung ließ der König mit sich reden. Wegen der Personalnot verwies er sie an das Arbeitsamt.

Die Königstochter, hier das Dornröschen, wurde verzweifelt vom Prinzen, dem ehemaligen Froschkönig, wachgerüttelt.

Diese war durch die böse Fee zu 100 Jahre Schlaf verwünscht worden.

Grund für den komatösen Zustand der Königstochter war jedoch ein Apfelstück - siehe Schneewittchen!!!

Das energische Rütteln des Prinzen beförderte das Apfelstück wieder in die Freiheit und die Königstochter ins Leben zurück!!

Ausgedacht haben sich dies die Mitwirkenden selbst unter der bewährten Leitung von Heinz Wüst.

Nach dieser tollen Darbietung ließen sich die Besucher Gegrilltes und verschiedene Salate schmecken!!

 

 

 

Artikel bewerten
(0 Stimmen)


Comments
Schreibe einen Kommentar
Mehr in dieser Kategorie: 12. März - Hallenmasters Teil 2 »
Das Wetter in Auerbach
Unser Dorf hat Zukunft © Katrin Ziegler Reumtengrün

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok