12. März - Hallenmasters Teil 2

Trebamasters Teil 2

Zu den Trebamasters Teil 2 luden sich die Gastgeber aus Reumtengrün 8- F- Jugendmannschaften, 7- E- Jugendmannschaften und 6 Mannschaften der „Alten Herren“ ein.

Am Morgen des 12.3.16 spielten die F- Jugend in 2 Gruppen mit folgenden Mannschaften:

-Reumtengrün 1 -Reumtengrün 2

-FC Schönheide -SpVgg 1862 Neumark

-VfB Lengenfeld -1. FC Rodewisch

-SV Kottengrün -SG Neumark

Bei unserer F1 Mannschaft spielte heute Tyler im Tor und meistere seine Arbeit recht gut. Unsere Kids versuchten ins Spiel zu kommen, aber verloren leider knapp gegen Schönheide und Lengenfeld. Das Spiel gegen Kottengrün konnten wir durch das Tor von Janis für uns entscheiden. Leider lief es in unserer F2 auch nicht rosig, sie verloren 2 mal knapp, erreichten ein 1:1 durch 1 Tor von Sebastian gegen Neustadt, hatten am Ende der Vorrunde daher einen Punkt. Somit spielte die F1 um den 5. Platz und die F2 um den 7. Platz. Leider verlor die F1 in einem spannenden Neunmeterschießen gegen Neustadt und die F2 gegen Kottengrün. Somit wurden folgende Platzierungen erreicht:

1.Neumark 2. Rodewisch 3. Schönheide 4. VfB Lengenfeld 5.Neustadt 6. Reumtengrün 1 7. Kottengrün 8. Reumtengrün 2

Danach, gegen Mittag, war unsere E- Jugend- Mannschaft dran. Sie mussten gegen Schönheide, SV- Blau- Weiß- Rebesgrün, 1. FC Rodewisch, SpG Tirpersdorf-Bergen, SpVgg Grünbach- Falkenstein und SG Pfaffengrün spielen. Unsere Kids waren sehr motiviert, wollten das Heimturnier gewinnen. Doch bereits das erste Spiel gegen Schönheide verloren die Kids, wenn auch nur knapp.

Im zweiten Spiel gegen Rebesgrün gelang das Zusammenspiel besser und Emily und Tim trafen zum 2:0 Endstand. Das Spiel gegen Tirpersdorf –Bergen endete 1:1, Paul gelang dabei sein erstes Turniertor. Gegen die Pfaffengrüner Mädchen konnten wir gewinnen, wenn auch nur knapp, durch ein Tor von Jonas. Da gegen Ende des Turniers eigentlich kein gutes Zusammenspiel gelang, verloren unsere Kids gegen Falkenstein und Rodewisch. Damit erreichten sie „nur“ einen „unglücklichen“ 4. Platz hinter Rodewisch, Schönheide, Tirpersdorf-Bergen und vor Falkenstein, Pfaffengrün und Rebesgrün.

Das letzte Turnier an diesem Tag, das der „Alten Herren“ startete verspätet mit den Mannschaften aus Rodewisch, Werda, Schönheide, Pausa, Reumtengrün und einem Team „Vogtländer“. Auch die „Alten Herren“ hatten noch Ehrgeiz und zeigten viel Kampfesgeist für ein gutes Spiel. Am Ende siegte das Team „Vogtländer“.

Vielen Dank den Organisatoren und ehrenamtlichen Helfern für die Vorbereitung und Durchführung der diesjährigen Trebamasters, den zahlreichen Gästen und natürlich den großen und kleinen Fußballern!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)


Comments
Schreibe einen Kommentar

Wetter Auerbach

Das Wetter in Auerbach

Unser Dorf unsere Zukunft

Unser Dorf hat Zukunft © Katrin Ziegler Reumtengrün

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.